Home

Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung im Bildungsbereich sind eine gemeinschaftliche Aufgabe der Lehrkräfte und der Schulleitung, der Schulträger und der Eltern, aber auch ein Anliegen von Unternehmen, für die eine hochwertige schulische Versorgung vor Ort ein wesentlicher Standortfaktor ist.

Schul- und Unterrichtsentwicklung können langfristig nur gelingen, wenn Schulleitung, Lehrkräfte und Eltern sich mit dem pädagogischen Profil ihrer Schule identifizieren und zentrale Qualitätsmerkmale gemeinsam umsetzen. Dazu gehören in unserem Verständnis:

  • Förderung der Selbsttätigkeit der Schülerinnen und Schüler
  • Schülerzentrierung und Sachorientierung im Unterricht
  • Kompetenzschulung und Methodentraining
  • Werteerziehung und Persönlichkeitsbildung

Personalfindung, Personalentwicklung und externe Evaluationsprozesse verlangen ebenfalls eine Vertrautheit mit den spezifischen Erfordernissen und Rahmenbedingungen der jeweiligen Institutionen.

Die Expertengruppe Bildungsberatung verfügt über die Kompetenz und die professionelle Erfahrung, um realitätsnahe, integrale und erfolgreiche Lösungen anzubieten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.